Eine individuelle Fotocollage auf Leinwand erstellen

eine Fotocollage Wer sich an ein besonderes Ereignis, wie eine Feier, einen Urlaub oder auch an einen Ausflug erinnern möchte, sollte entsprechend Fotos schießen. Diese Bilder können dann ausgedruckt werden, um sie sich immer wieder anzuschauen und so die Erinnerung an das jeweilige Ereignis aufleben zu lassen. Aufbewahrt oder präsentiert werden können die Fotografien dabei auf unterschiedliche Arten. Besonders ansprechend kann die Erstellung einer Fotocollage sein. Hierbei werden alle Bilder zusammen auf einen Untergrund geklebt, wobei nicht darauf geachtet werden muss, dass die Fotos gerade hängen. Erst durch die unterschiedliche Ausrichtung der Bilder entsteht nämlich die bekannte Collage, auf der der Betrachter immer wieder etwas Neues entdecken kann. Genutzt werden kann eine solche Collage unter anderem als Wanddekoration, um das jeweilige Zimmer zu dekorieren und die aufgeklebten Bilder außergewöhnlich zu präsentieren.

Die Erstellung der Fotocollage

Zuerst einmal ist es wichtig, einen passenden Untergrund für die Fotocollage zu wählen. Hierbei kann unter anderem eine Holzplatte, ein Karton oder auch ein ausreichend großes Stück Papier verwendet werden. Noch besser ist es jedoch, eine Fotoleinwand zu verwenden, die heutzutage in jedem Fachgeschäft aber auch im Baumarkt erworben werden kann. Die Fotoleinwände gibt es dabei in verschiedenen Größen und Formen, um auch ganz sicher den besten Untergrund für die Fotocollage finden zu können. Weiterhin ist es sinnvoll, den richtigen Kleber für die Collage zu verwenden. Hierbei lohnt es sich, keinen Klebestift zu nutzen, sondern doppelseitiges Klebeband zu verwenden. Mit dieser Variante dauert es zwar etwas länger, bis die Fotocollage auf Leinwand fertig ist, dafür können die Fotografien aber auch wieder von Untergrund abgezogen werden, ohne dass diese zerreißen! Dies ist wichtig, wenn Bilder auf der Collage durch andere Fotos ersetzt werden sollten oder wenn eine komplett neue Collage auf der Leinwand erstellt werden soll.

Eine individuelle und hochwertige Fotocollage über das Internet erstellen

Für diesen Zweck ist es zuerst einmal notwendig eine passende Designvorlage für die Fotocollage zu wählen. Man sollte dabei aber darauf achten das das Seitenverhältnes optisch zu den Bildern passt und das ausreichend Bilderfelder vorhanden sind. Danach kann man seine Fotos in das Designtool hochladen. Je nachdem wie viele Fotos dabei hochgeladen werden, kann dieser Vorgang einige Minuten in Anspruch nehmen. Sobald die Bilder hochgeladen wurden, können diese wie gewünscht auf der Vorlage verteilt und arrangiert werden. Dabei können die Fotos immer wieder verschoben und verändert werden, bis die Fotocollage genau Ihren Wünschen entspricht! Weiterhin ist es noch möglich, die fertige Fotocollage mit Text in verschiedenen Schriftarten zu beschriften. Nach der Erstellung muss dieses Produkt dann nur noch über die Webseite bestellt werden. Dabei hat der Kunde die freie Auswahl, ob die Vorlage auf Leinwand, Acryl, Poster oder Alu-Dibond abgedruckt wird. Jeder dieser Untergründe hat seine eigenen Vorteile und kann die Collage entsprechend zu einer besonderen Dekoration machen.

Die Fotocollage auf Leinwand besonders gestalten

Wer keine einfache Fotocollage verwenden möchte, bei der lediglich die Bilder auf die Leinwand geklebt werden, kann einige besondere Gestaltungsmöglichkeiten nutzen. Hierzu gehört zuerst einmal, dass die Leinwand vor dem Bekleben mit den Bildern, angemalt wird. Hierfür können die unterschiedlichsten Farben genutzt werden, um somit einen abwechslungsreichen und vor allem individuellen Hintergrund für die Fotos zu erschaffen. Eine zweite Möglichkeit für die außergewöhnliche Gestaltung der Fotocollage ist die Verwendung von einem Rahmen. Hierbei kann entweder ein Rahmen auf die Leinwand gemalt werden, wobei es durchaus möglich ist, auch die Bilder am Rand zum Teil zu übermalen. Eleganter sieht es jedoch auf, wenn die ganze Leinwand mit den Bildern eingerahmt wird. Hierfür können beispielsweise prachtvolle Holzrahmen verwendet werden, die die Collage zu etwas ganz Besonderem machen. Letztlich sollte noch die richtige Beleuchtung der Wanddekoration benannt werden. Unter anderem kann die Fotocollage auf Leinwand direkt beleuchtet werden, indem ein entsprechender Lichtstrahler angebracht wird. Auf der anderen Seite bietet sich aber auch eine indirekte Beleuchtung an. Hierfür müssen nur bunte LEDs hinter dem Bilderrahmen angebracht werden.

Bildquelle: https://pixabay.com/de/collage-foto-fotocollage-gruppe-1323417/ und https://pixabay.com/de/users/Ikaika-1846111/

0 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.