0

Einen perfekten Markenauftritt erreichen

20150324_192558Es gibt eine Vielzahl von Produktmöglichkeiten in Sachen Druck-Erzeugnissen, denn diese reichen von simpel bis aufwendig, was durch eine Vielzahl von Verarbeitungs- und Veredelungsverfahren möglich wird. Diese reichen von Selfmailern über Stickerbögen bis hin zu Mini-Booklets oder den Aufreiß-Gimmicks. Damit man alle diese Produkte in einer hervorragenden Qualität bekommt, sollte auch die Wahl auf ein Unternehmen fallen, welches sich besonders gut mit der Herstellung dieser einzigartigen Druck-Erzeugnisse auskennt und über eine sehr umfangreiche Produktpalette verfügt.

Besonders das veredeln der Druck-Erzeugnisse zeigt hierbei den Kunden, wo genau der Unterschied gegenüber von anderen Mitbewerbern liegt. Denn veredelte Druck-Erzeugnisse ganz gleich, welcher Art, sorgen für einen entscheidenden Unterschied gegenüber anderer Mitbewerbern und werden so auch länger in Erinnerung bleiben. Damit dieses Vorhaben auch in die Realität umgesetzt werden kann, stehen die unterschiedlichsten Techniken und Verfahren zur Verfügung. So kann die Druckveredelung in unterschiedlichen Beschichtungen und Kombinationen, ganz nach den Wünschen der Kunden erfolgen.  Mehr zu den Kombinationsmöglichkeiten gibt es zum Beispiel hier:  www.oro-promotion.de/kombinationen.htm

Das Angebot in Sachen Druckveredelung

Zu den unterschiedlichen Beschichtungen, die zu der Druckveredelung beitragen, gehören somit:

  • Thermofarben                                              
  • Nachtleuchtfarben
  • Relieflacke
  • Glitterlacke
  • UV-Lacke
  • Tagesleuchtfarben
  • Duftlacke
  • Zauberfarben
  • Facepaint
  • Felder für 4-Farb-Rubbellose

Diese verschiedenen Beschichtungen und Veredelungstechniken sorgen zweifelsfrei für eine optische, haptische und olfaktorische Aufwertung der Druck-Erzeugnisse. Diese sorgen vor allem dafür, das sie auch auffallen und somit von den Kunden schneller wahrgenommen werden. Doch nicht nur dass, denn veredelte Druck-Erzeugnisse, die zu Werbungszwecken angefertigt werden, sind darüber hinaus auch wesentlich haltbarer, da sie stabiler und geschützter sind. Gleichzeitig erhalten Werbemittel durch diese Verfahrenstechniken einen nachhaltigeren Wert. Gerade wenn die Druck-Erzeugnisse von den Kunden öfters gezeigt und lange aufbewahrt werden, ist eine Druckveredlung von großem Vorteil. Solche Veredlungen der Printerzeugnisse können sowohl partiell als auch flächendeckend aufgetragen werden, sodass sich auch die Flächen der Druckprodukte frei gestalten lassen können. So können Details durch Lack hervorgehoben werden, aber auch die Möglichkeit mit Thermofarbe die Stellen nur durch einfache Berührung sichtbar zu machen, besteht. Etwas ganz Besonderes erreicht man aber auch, wenn eine Fläche durch einen bestimmten Duft veredelt wird. Die Auswahl der verschiedenen Druckveredlungen ist sehr umfangreich, sodass den Ideen und Wünschen kaum Grenzen gesetzt sind und jedem Bedarf exakt angepasst werden können.

Die verschiedenen Verarbeitungstechniken

Neben den unterschiedlichen Veredlungsmöglichkeiten kann man sich aber ebenso durch zahlreiche Verarbeitungstechniken, die sehr vielfältig einsetzbar sind, inspirieren lassen, diese Verarbeitungstechniken beinhalten zum Beispiel

  • Falzen
  • Stanzen
  • Codieren
  • Perforieren
  • Personalisierung
  • WA-Gummierung
  • Verleimen
  • Karten und Etiketten aufspenden

Welche Farb- und Lackveredlungen bieten einen Mehrwert bei Werbebotschaften?

Wird die Werbebotschaft durch Auftragen von Relieflack den Kunden näher gebracht, so hebt sich diese meistens deutlich vom Hintergrund ab und fällt dem Betrachter sofort auf. So können durch den Einsatz von Relieflack auch deutlich Akzente gesetzt werden. Möchte man ein bisschen zaubern, so ist das durch Thermofarben möglich, denn auf diese Weise kann etwas Verborgenes durch das Auflegen der Finger sichtbar gemacht werden.

Ebenso kommen Druck-Erzeugnisse mit Duft besonders gut an, denn duftende Printerzeugnisse berühren die Sinne auf eine ganz besondere Art und Weise. Um das zu realisieren, ist ein Aufbringen von Duftlacken notwendig. Sollen die Druck-Erzeugnisse eine ganz besondere Veredlung erfahren, so sind hierfür Glitterlacke am besten geeignet, denn durch ihren metallischen Effekt sowie die lichtreflektierenden gold- und silberfarbenen Pigmente hinterlassen diese stets einen glänzenden und auffallenden Eindruck.

Fazit zu Verarbeitungs- und Veredelungsverfahren

Die Druck-Erzeugnisse, die auf diese Weise hergestellt werden, stellen alle Unikate dar und sind somit unverwechselbar. Um Unternehmen das perfekte Aushängeschild zu geben oder eine Werbebotschaft besonders hervorzuheben sollte daher auf Produkte zurückgegriffen werden, die durch neuste Materialien und innovative Techniken hergestellt werden und die unterschiedlichen Druckveredlungsverfahren kombinieren.

 

Bildquelle:  www.oro-promotion.de

Filed in: Fotografie-Allgemein Tags: 
Copyright 2009 - 2015 by yourfoto.de
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche